Der Baum – mein Resilienz-Symbol

„Zwar liegt die Zukunft nicht in der Vergangenheit,
aber das, was war, ist auch bedeutsam,
für das, was ist und sein wird.“
– Eckhard Meinberg

Dieses Bild ist Ausdruck für mein neues Resilienz-Symbol: ein großer starker Baum.
Meine alte Resilienz-Strategie fühlte sich eher wie ein Stehaufmännchen an, das zwar die Kraft hat sich immer wieder aufzurichten, aber dennoch erst einmal umgehauen wird, von dem, was das Leben so mit sich bringt. Das wollte ich ändern.
….

Hochsensibilität – ein Geschenk an die Menscheit

Wie betrachte ich (Hoch-)Sensibilität aus der Perspektive der Resilienz?

“Der Weg zu mehr Resilienz führt alle Menschen an den Kern ihrer Sensibilität. Der Umgang mit Sensibilität – mit dem, was wir spüren – ist aus meiner Sicht eine ganz zentrale Frage für die persönliche, aber auch die gesellschaftliche Entwicklung und Resilienz.”

Mein neuer Artikel…

Wo Altes geht entsteht Platz für Neues

Veränderung geht oft einher mit Klärungsprozessen.
Oft scheuen wir uns davor, etwas zu klären, weil wir Angst vor dem Prozess der Klärung haben, der oft mit einem Ringen um unterschiedliche Bedürfnisse einhergeht.
Doch die Klarheit, die wir danach fühlen, setzt ungeahnte Kräfte frei und macht Platz für Schönheit und Neues. …

Was haben deine Prägungen mit deinem Erfolg zu tun?

Prägungen haben einen entscheidenden Einfluss darauf, wie ich mich im Bezug auf das Thema Erfolg und Scheitern fühle, meistens unbewusst.
Was hast du für ein Bild von dir, wenn du daran denkst, wie du sein solltest, um erfolgreich zu sein?
Was wünschst du dir, wenn du an deinen eigenen Erfolg denkst?